Geboren 1956 in Frankfurt/M, rief mich 1978 die Liebe nach Nürnberg. 2008 zog ich in die Goldschlägerstadt Schwabach. Hier begann ich zu tonen und meine Werke mit neuzeitlichen Techniken zu vervollständigen. Mein Mann bestärkte mich in meiner Kreativität und ohne ihn hätte ich manches nicht genauso umsetzen können, wie meine Gefühle es mir abverlangen. Mit eigenhändig 24k vergoldeten Kugeln, wurden meine Werke unverwechselbar. Erst 2013 trat ich an die Öffentlichkeit, nachdem ein seelischer Schicksalsschlag meine persönlichen Werte in den Grundmauern erschütterte. Das Wasser ist mein Element. Meine künstlerische Kreativität entspringt dieser unergründlichen, unberechenbaren Kraft. Gesehenes, Erlebtes und Gefühltes wird so in meine eigene Sprache umgesetzt. Es gibt kein Festlegen auf bestimmte Techniken, sondern ein freies Entscheiden!